Teilnahmebedingungen

Die Kurse finden – auch draußen – bei jedem Wetter statt, also ist ein entsprechender Regenschutz und gutes Schuhwerk nie verkehrt. Ausnahmen sind bei Outdoorseminaren starke Stürme. In diesem Fall wird das Seminar mit anderen Inhalten nach Innen verlegt, oder muss verschoben werden.

Wir sind oft in der Natur, vor allem im Wald unterwegs. Es ist immer möglich, dass etwas unvorhergesehenes passiert. Alle Übungen sind so eingerichtet, dass sie von gesunden Menschen mit Aufmerksamkeit durchgeführt werden können, ohne dass es zu Unfällen kommt. Es kann bei Naturaufenthalten, trotz höchster Sicherheitsvorkehrungen dennoch auf Grund höherer Mächte zu Zwischenfällen kommen, die die Gesundheit oder das Leben des Teilnehmers gefährden können. Die Teilnehmer agieren eigenverantwortlich und sollten selbst unfallversichert sein. Die Teilnehmer verpflichten sich, die von mir angegebenen Regeln zur Durchführung der einzelnen Seminare, sowie die Anweisungen und die Hausordnung des Seminarhauses zu beachten. Dies gewährleistet einen problemlosen und sicheren Seminarablauf.